Seite 1 von 1

News - Wir hören auf

BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 14:44
von Gunny
Liebe Leser des Airsoftmagazins,

wie Ihr sicher schon festgestellt habt, haben wir derzeit eine Verzögerung mit der Fertigstellung der nächsten Ausgabe. Diese Verzögerung kam zustande, da das Mutterunternehmen „exondo“ derzeit sehr stark im Rüstungs- und Realwaffenbereich mit Aufträgen befasst ist. Letztlich ist es so, dass die Arbeitskraft unserer Mitarbeiter kaum mehr ausreicht das Format „Airsoftmagazin“ zu bedienen, denn die Mitarbeiter für die Realwaffenbereiche der exondo sind zugleich auch die, welche am ASM arbeiten.

Da die Kernbereiche des Unternehmens durch eine Arbeitszeitsplittung für das ASM gefährdet wären, konnten wir aktuell nur an der Zeitschrift arbeiten, wenn dafür Zeit zur Verfügung stand – und diese wurde immer knapper. Leider gelang es uns nicht diese Arbeitszeitbelastung durch Mitarbeiter zu kompensieren, wir fanden schlichtweg keine Allrounder welche die bisherigen Arbeitskräfte ausreichend unterstützen konnten.

Somit musste nun eine leidige Entscheidung getroffen werden – Wir stellen zum 31.12.14 die Ausgabenerstellung für das Format Airsoftmagazin ein!

Für Euch als Leser bedeutet dies, dass noch eine Ausgabe (die Nr. 30) unter unserer Regie (exondo) erscheinen wird. Es bestehen aber auch gute Chancen für die Übernahme der Zeitschrift. Hierbei stehen wir aktuell mit zwei Unternehmen in Verhandlungen, welche das Format leistungsstark bedienen und so für eine Weiterführung sorgen könnten.

Wir bedanken uns vorab schon bei unseren zahlreichen treuen Lesern, dass Ihr uns die vielen Jahre begleitet habt und gehen aktuell davon aus, dass Ihr das Airsoftmagazin auch zukünftig noch viele Ausgaben lesen könnt.

Volker Leitermann
Airsoftmagazin

Re: News - Wir hören auf

BeitragVerfasst: 21. Okt 2014, 16:12
von Anthrax
Sehr schade, aber verständlich!
Habe noch das erste Heft hier.

Viel Erfolg weiterhin.

Re: News - Wir hören auf

BeitragVerfasst: 28. Mai 2015, 00:47
von Viet
Man da ist man mal ein paar Monate nicht online und dann das. Naja eure Entscheidung ist jetzt eigentlich jemand gefunden worden der das ASM weiterführt oder ist es doch verschwunden?

Re: News - Wir hören auf

BeitragVerfasst: 12. Jul 2015, 18:59
von Gunny
Hi Viet. Das ASM habe ich auf Eis gelegt, aber nicht verkauft. Von 3 Interessenten zum Entscheidungszeitpunkt fehlte 2 das Fachwissen und einem die Liquidität. Ich habe es daher weder in die falschen Hände gegeben, noch unter Wert verscheuert.

Was man wirklich brauchen würde sind 3-6 Airsoftspieler mit Erfahrung, die auch schon längere Zeit miteinander funktionieren, dann gäbe ich es gerne her und unterstütze, lerne ein, bis das Ding wieder sauber läuft. Alles andere macht aber kein Sinn und letztlich würde ich "mein Baby" nicht so zu Grunde gehen sehen wollen. (Wäre auch kacke für den Käufer, wenn er Zeit und Geld investiert und es nachher floppt, weil er nicht der richtige Typ dafür ist)