Airsoft Magazin Forum - Registrierung

Mit dem Zugriff auf „Airsoft Magazin Forum“ wird zwischen dir und dem Betreiber eine Vereinbarung über folgende mit folgenden Regelungen geschlossen:

Forenregeln

  1. Von jedem Benutzer wird ein normaler, zwischenmenschlicher Umgangston erwartet. Beleidigungen, gezielte Fehlaussagen oder Hetze gegen andere Benutzer und Gruppen werden durch die Mods und Admins streng geahndet.
  2. Admins und Mods haben zum Erhalt des Forenfriedens ein Weisungs- und Hausrecht. Es ist ihnen erlaubt Benutzer zu mahnen oder im Härtefall des Forums zu verweisen sowie Beiträge und Forenbereiche zu editieren, verschieben oder löschen.
  3. Dieses Forum ist nicht Privat sondern wird von der Zeitschrift Airsoftmagazin betrieben. Die Mods und Admins behalten sich vor die Marke, Mitarbeiter und Mitwirkende gegen Fremdeinwirkung zu schützen.
  4. Mods und Admins ist es gestattet ihren Account auch im Rahmen einer regulären Nutzung als User zu verwenden. Daher spiegeln die Aussagen und Meinungen nie zwangsläufig auch die Meinung des Airsoftmagazins wieder und sind immer erst als persönliche Meinung zu werten.
  5. Sollte es zu einem Konflikt zwischen einem Mod und User kommen, kann dieser über einen Admin gelöst werden, welcher in letzter Instanz über die Lösung des Konflikts entscheidet.
  6. Es ist lediglich Mods und Admins erlaubt die Schriftfarbe „rot“ zu verwenden. Die Schriftfarbe findet Anwendung in Form von Mod-Weisungen innerhalb oder außerhalb von Beiträgen der zu ermahnenden Mitglieder.
  7. Eine Sperrung eines Mitgliederaccounts erfolgt bei schweren Verstößen gegen die Forenregeln.
  8. Ankündigungen, Angebote oder Äußerungen des Airsoftmagazins in diesem Forum sind rechtlich nicht bindend. Sollten Angaben bspw. zu einem Spieltermin eines Teams gemacht werden und dieser findet dann nicht statt, kann kein Schadenersatzanspruch an das Airsoftmagazin gerichtet werden. Die Benutzer haben sich über die hier erstellten Informationen immer bei den offiziellen, direkten Stellen zu informieren.
  9. Beiträge werden als Diskussionsbausteine gewertet, welche nur im Zusammenhang mit vorangegangenen oder Folgebeiträgen funktionieren – der Benutzer erlaubt daher mit dem Verfassen des Beitrages ein freiwilliges, auf 1 Jahr nach Ankündigung befristets Nutzungsrecht der Daten. Da ein Wegfall dieser (meist mehrerer Beiträge) ein Zusammenbruch der Nachvollziehbarkeit der Foreninhalte zur Folge hätte, werden die Beiträge bis auslaufen der Frist, unverändert beibehalten. Die Ankündigung die Beiträge zu löschen müssen postal an den Forenbetreiber gerichtet werden und werden dann nach Relevanz, spätestens aber nach Ablauf der ein Jahres Frist, gelöscht.
  10. Zur Wahrung bzw. Erhöhung des Persönlichkeitsschutzes gesperrter Benutzer ist es immer möglich seine Accountdaten so abzuändern, dass durch die User keinerlei weiterer Bezug zu seiner Person hergestellt werden kann. Dies bedarf nur einem einfachen, postalen Schreiben an den Forenbetreiber. Dadurch bleiben die Texte und Entscheidungen nachvollziehbar, jedoch kann man nicht länger erkennen, wer der Verfasser war.
  11. Verfasste Beiträge sperren sich vor nachträglichen Änderungen 5 Minuten nachdem diese verfasst wurden. Änderungen innerhalb diesen Zeitraums werden als solche automatisch erkenntlich gemacht. Dies dient zum Schutz der Mitglieder, deren Aussagen nahezu gänzlich auf vorangegangenen Aussagen beruhen und durch deren Wegfall oder Änderungen verkehrt bzw. verfälscht dargestellt werden könnten.
  12. Das Copyright und Verwendungsrecht von eingestellten Inhalten unterliegt der Kontrolle und rechtmäßigen Verwendung durch den einstellenden User. Die Forenbetreiber übernehmen keine Haftung für etwaige Verstöße gegen das Nutzungsrecht.
  13. Äußerungen von Benutzern welche etwaige rechtliche Folgen nach sich ziehen (Bsp. Aufrufe zu Straftaten, Vergehen etc.), unterliegen der Eigenverantwortung des Benutzers. Die Forenbetreiber können nicht umfassend Prävention gegen solche Vergehen leisten, schreiten jedoch bei Erkennen eines entstehenden Problems ein.
  14. Der Forenbetreiber kann nicht bei Ausfall des Forums, Sperrung eines Accounts oder durch Nutzung des Forums entstandenen Schaden verantwortlich gemacht werden.
  15. Den Benutzern ist es erlaubt private Gegenstände über das Forum zum Verkauf anzubieten, oder von anderen Benutzern solche zu erwerben. Die Benutzer kümmern sich dabei um eine rechtlich einwandfreie Regulierung des Verkaufvorgangs. Der Benutzer haftet für etwaige Verstöße und gilt hiermit als aufgeklärt. Details hat der Benutzer selbstständig in der rubrik „Marktplatzregeln“ nachzulesen und sich danach zu richten.
  16. Die Löschung des eigenen Accounts muss postal beim Airsoftmagazin unter folgender Adresse beantragt werden: Airsoftmagazin – Krämerstr. 32 – 72458 Albstadt – Deutschland / Hierbei ist zu beachten den Accountnamen anzugeben und direkt die Löschung des Accounts zu beantragen. Die Löschung erfolgt innerhalb einer 2 Wochen Frist nach Eingang des Briefs.
  17. Das Forum unterliegt Deutschem Recht. Dies muss unter Anderem bei dem Betreiben von Privathandel über das Forum beachtet werden. Es ist verboten Gegenstände gegen gültiges Recht anzubieten oder an Altersgruppen zu veräußern, die besagte Gegenstände noch nicht erwerben dürfen.
  18. Nutzer Haften stets für Ihre Aussagen und Handlungen.
  19. Es ist Gewerbetreibenden aus artverwandten Bereichen untersagt ohne die Zustimmung des Airsoftmagazins dieses Forum zu nutzen.
  20. Der Forenbetreiber behält sich das Hausrecht vor und kann Entscheidungen treffen, welche anhand ihrer Einzigartigkeit nicht aufgeführt sind, aber eines Einschreitens bedürfen.

 
cron